Ananas to Hell

“Haben heute mit den Aufnahmen zu “Ananas to Hell” begonnen. Das Album wird die Rockwelt verändern. Wir spielen satanischen Metal für Fruitarier. Früher machte ich Metal für Vegetarier, aber das war nicht konsequent genug. “Kartoffelauflauf to Hell” verkaufte sich außerdem scheiße.” – Aus dem Tagebuch des Tim Brokk, Gitarrist