RIP Kurt Wenzel

Gerade erfahren, dass Kurt Wenzel, der neben Hans Meisenthal zu den Großen der deutschen Literatur zählt, und der einen der bis heute unlesbarsten Romane („Marion, ich weiß, dass ich nichts hätte tun sollen, was ich gestern bereits bereut habe“) aller Zeiten schrieb, gestorben ist. Auszug: Marion kauerte auf ihrem Kaugummi, dem roten, den ich ihr zum Geburtstag vor einem Jahr geschenkt hatte. Ich klaute ihn einem kleinen Kind aus dem Mund. „Schweig!“ herrschte ich über das Kind. Mit einem Stuhl verlangte ich die Herrschaft über alles, was sich unter mir bewegte. Wahnsinnstat, ich weiß. Schon früh hatte ich bereut, kein Diktator geworden zu sein, der mit seinen schwieligen Trockenhänden Trauer über sein Land brachte. Marion hasste mich dafür, aber trotzdem harrte sie meiner. Jetzt stieß ich den Elchruf aus, der sie endgültig zusammensacken ließ.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s