Montag

Mit einer gewissen Unruhe geschlafen, die den Schlaf in Teilzeitarbeit packte. Schlaf, Nicht-Schlaf, Schlaf, Nicht-Schlaf. Eine Ruhesituation wie bei einem Schluckauf. Plan für ein bevorstehendes Poem ausgebrütet. Titel: Im Land der Hickser. Ein oder mehrere Hickser könnten sich in der Wüste verirren, um dort, konfrontiert mit Stille und Ruhe, dem Hicksen entsagen zu wollen. Eine Forderung wider ihrer Natur, die darin enden muss, dass sie sich gegenseitig nicht wiedererkennen. Das Ende vom Lied: Mord, Totschlag, Irrsinn. Sollte ich das so lassen? Überdenkenswert!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s