Und dann?

Zuweilen wurde Aldous von einer gewissen Nervosität gepeinigt, die ihn in seiner Wohnung auf- und ablaufen ließ. Überzeugt davon, dass das Leben sinnlos ist, hatte er sogar schon versucht, sich von einem der Küchenstühle zu stürzen.

Aber wie alles, was er anfasste, war auch dies weniger glücklich verlaufen, als er sich das zunächst in seiner kühnen Fantasie ausgemalt hatte. Nicht einmal eine Hand brach er sich, sodass er schließlich auf den Gedanken verfiel, sich durch Verkühlung umzubringen. Stundenlang saß er am offenen Fenster, ein dem Tode geweihter, wie er dachte, der einem Tonband seine letzten Gedanken anvertraute.

„Ich möchte, dass mein Unterhemd an meinen guten Freund Norden geht, in der Hoffnung, dass er es versetzen und sich einen neuen Namen kaufen kann. Er leidet sehr unter seinem jetzigen. Erst gestern im Treppenhaus, vertraute er mir an, dass sein Name eine Qual für ihn sei. Viel lieber würde er Süden oder Westen heißen. Osten ginge auch noch, aber Norden mache ihn krank. Er sei deshalb schon in Behandlung, nicht nur deshalb, sondern auch wegen der Sache mit seinem Kleiderbügel. Er hält seinen Kleiderbügel für eine Widergeburt von …“

So diktierte Aldous, fest davon überzeugt, den morgigen Tag nicht zu erleben, seine letzten Worte.

„Gestorben? Ich habe mir nicht mal den Tod eingehandelt, dafür aber eine Riesenerkältung. Der Arzt hat gesagt, wenn ich nicht aufpasse, könnte sie sich zu einer ordentlichen Lungenentzündung ausweiten. Liebe Kinder: Selbstmordversuche sind gefährlich. Nein, nicht mit mir. Ich werde zukünftig die Finger davon lassen. Am Ende stirbt man noch an ihnen. Und dann? Wer kann mir denn garantieren, dass das Jenseits nicht viel sinnloser als das Leben ist, hm? Aber tot ist tot. Drüben kann man sich ja nicht einmal umbringen.“

Fortan bejahte Aldous das Leben.

„Ist das nicht Aldous, der dort singend mit einer Blume die Straße entlangläuft? Das muss er sein!“

Aus „Die geheime Lebensgeschichte des Aldous Huxley“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s