Mittwoch

Als Kunstkenner, die sich in den großen Galerien (Ikea usw.) herumtreiben, haben wir heute beschlossen, endlich mal wieder eine Vernissage zu besuchen.

Ich spiele sogar mit dem Gedanken, Popcorn mitzunehmen, um den ein oder anderen Kunstfreund zu bewerfen. Das nimmt einem dort niemand übel. Man ist unter sich. Da wird viel gefachsimpelt. Alles sehr zäh und langatmig für den Außenstehenden. „Der neue Krochnitz!“ – „Ja, der.“ – „Wird sich verkaufen!“ – „Bestimmt!“ Es muss das wahre Grauen für den unbedarften Besucher sein, der sich aus Versehen, weil er aufs Klo musste, plötzlich in dieser Ansammlung enorm beschlagener Menschen wiederfindet.

Guten Abend, Welt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s